Branchen-Event: OTC-Vertrieb über Online-Apotheken – Insights und Best Practices

OTC-Vertrieb über Online-Apotheken - Insights und Best Practices

Das Vitamin-D-Branchenfrühstück von ysura thematisiert dieses Mal OTC- und Apothekenmarketing. Kein Wunder also, dass wir von Maven360 als Speaker dabei sind. 

 



Raus aus der Pandemie – Durchstarten in der Apotheke

Auf vielfachen Wunsch hin widmet sich der ysura-Branchentalk am 24. Juni dem Thema OTC- und Apothekenmarkting. Unter dem Motto „Raus aus der Pandemie – Durchstarten in der Apotheke“ gibt es drei Impulsvorträge und eine offene Frage- und Diskussionsrunde mit Branchenspezialisten.

Es sprechen: Thomas Golly, Managing Partner Sempora Consulting GmbH, Bino Mathew, Director Sales Sanvartis GmbH, Jörg Barnhusen, Mitglied der Geschäftsleitung Brandpepper GmbH und ich, Andreas Pucko, Gründer und Geschäftsführer Maven360 GmbH.

Herausforderungen, Insights und Best Practises für OTC-Marken

Fest steht: OTC-Produkte werden zunehmend digital gekauft. Für Hersteller heißt das, dass die Sichtbarkeit der Produkte in den Online-Versandapotheken, Preisdynamiken und Verfügbarkeiten eine immer wichtigere Rolle für deren Umsatz bedeuten. Gleichzeitig ist der Schutz der eigenen Marke im Internet ein zentrales Thema.

Es gilt also, die Ranking- und Rabattmechanismen der Online-Versandapotheken zu kennen und nutzen zu können.

Wir von Maven360 arbeiten jeden Tag daran, Millionen relevanter E-Commerce-Datensätze aus dem Pharmabereich leicht verständlich und in Echtzeit so aufzubereiten, dass OTC-Hersteller das E-Commerce-Feld einfach bearbeiten können.

Die Daten verraten uns Insights, Best Pracises, operative Quick Wins und strategische Empfehlungen, von denen wir beim ysura-Frühstück berichten werden.

Neugierig?

Das digitale Event findet am 24. Juni, 9.00-10.30 Uhr statt.

Hier können Sie sich anmelden.

Hier gibt es die Veranstaltungseinladung von ysura.

Das könnte Sie auch interessieren

Market Insights

Sichtbarkeit von Schlafmitteln in Versandapotheken

Online ist Sichtbarkeit für OTC-Hersteller das A und O. Ist ein Präparat in Online-Apotheken gut sichtbar, steigt der Absatz. Und andersrum: Ist ein Präparat nicht …

Maven360-Features

Sichtbarkeit in der Online-Apotheke maximieren

Als Marketing Manager investieren Sie hohe Summen in Banner, Werbeschaltungen und Keywords, um die Sichtbarkeit Ihrer Präparate in der Online-Apotheke zu erhöhen. Aber woher wissen Sie, dass Ihre Sichtbarkeit dadurch tatsächlich verbessert wird?

Maven360-Features

Langfristig Out-of-Stock vermeiden mit dem Weekly Availability Board

OTC- und Pharmahersteller fürchten Lieferengpässe. Und das aus gutem Grund. Denn ist ein Präparat in einer Versandapotheke nicht vorrätig, führt dies nicht nur zu Umsatzeinbußen …