Biolectra kämpft sich auf Platz 1 bei Sanicare

Mit OTC-Magnesiumpräparaten wurden im Jahr 2020 deutschlandweit 215 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Tendenz steigend. Denn Nahrungsergänzungsmittel boomen, insbesondere über den Absatzkanal Online-Apotheke.

Unser Index zeigt, welche Magnesium-Marken in den Versandapotheken am sichtbarsten sind.

OTC Sichtbarkeitsanalyse Magnesium-Präparate Maven360

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, der für viele Prozesse im Körper benötigt wird, einschließlich der Funktionen von Muskeln und Nerven, der Produktion von Energie sowie der Synthese von DNA und RNA. Ein Mangel an Magnesium kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, wie Muskelkrämpfen, Herzrhythmusstörungen, Schwäche und Müdigkeit.

Magnesiumpräparate können helfen, Muskelkrämpfe und Verspannungen zu lindern, die durch Überanstrengung oder Mangelernährung verursacht werden können. Insbesondere für Sport-Treibende und Ältere ist es daher wichtig.

Rund ein Viertel der deutschen Bevölkerung nimmt zu wenig Magnesium über die Nahrung zu sich. Gleichzeitig supplementieren 22,5 Prozent häufig oder gelegentlich Magnesium über Nahrungsergänzungsmittel.

Magnesium ist nach Packungsverkäufen einzelner Mineralstoffe das absatzstärkste und damit ein wichtiges Produktsegment für viele Pharmahersteller. Versandapotheken spielen dabei eine immer größer werdende Rolle. Dort sind insbesondere gute Platzierungen in den relevanten Keywords entscheidend.

So ranken Magnesiumpräparate in den Versandapotheken

Umso interessanter ist eine Analyse der Sichtbarkeit von OTC-Magnesiumpräparaten in den Versandapotheken.
Wir haben relevante Marken für Magnesium-Mittel identifiziert:

• Biolectra
• Doppelherz
• Magnesium-Diasporal
• Magnesium Verla
• Magnetrans

 

Anschließend haben wir deren Sichtbarkeit für die thematisch passenden Keywords in den größeren deutschen Versandapotheken ermittelt.

Hierfür haben wir die Daten im Zeitraum von März 2022 bis Februar 2023 herangezogen.

Die Ergebnisse haben wir für Sie visuell aufbereitet.

GeloMyrtol forte 20 Stk. JETZT KAUFEN
GeloMyrtol forte 60 Stk JETZT KAUFEN

Sie möchten die Keyword-Analyse weiter verwenden? Gern senden wir Sie Ihnen kostenfrei zu.

Deepdive Daten

Shop-Apotheke

Magnesium Verla hat sukzessive an Sichtbarkeit verloren und ist im Jahresverlauf 2022 von Platz 1 auf Platz 3 gefallen. Seit dem Jahreswechsel wächst die Sichtbarkeit von Magnesium Verla wieder, kommt aber noch nicht an Spitzenreiter Biolectra ran.

Magnetrans hat seine Sichtbarkeit in nur drei Monaten seit November 2022 vervierfacht.

DocMorris

Hier führt Magnesium-Diasporal unangefochten und mit großem Abstand das Sichtbarkeitsfeld an. 

Doppelherz bleibt mit einem Index von 1.9 konstant auf dem letzten Platz bei den von uns betrachteten Marken.

Apo Discounter

Im April 2022 ging Magnesium-Diasporal auf der Plattform apodiscounter.de in die Offensive und steigerte die Sichtbarkeit von 4 auf 7 Indexpunkte in wenigen Wochen. Damit verdrängte es Magnesium Verla von Platz eins, die im selben Zeitraum 1.2 Indexpunkte Sichtbarkeit einbüßten.

Doppelherz ist mit 0.1 Indexpunkte so gut wie unsichtbar. Auch Biolectra hat kontinuierlich an Sichtbarkeit verloren.

Aponeo

Magnesium-Diasporal ist hier der Platzhirsch und konnte seine Sichtbarkeit im Jahresverlauf noch ausbauen. Damit ist es mehr als doppelt so sichtbar wie Biolectra auf Platz 2.

Doppelherz, Magnetrans und Magnesium Verla liegen seit August 2022 ungefähr gleichauf.

Apotal

Doppelherz, Biolectra und Magnetrans verfügen über eine sehr geringe Sichtbarkeit mit jeweils weniger als 1 Indexpunkt.

Magnesium Verla hat im Verlauf an Sichtbarkeit verloren, konnte seine Sichtbarkeit aber stabilisieren und rangiert auf Platz 2.

Magnesium-Diasporal hat seine Hausaufgaben gemacht und führt die Sichtbarkeit trotz zeitweiser Schwankungen konstant an.

Medikamente per Klick

Der Sichtbarkeitsführer Magnetrans hat auf die Konkurrenz reagiert und konnte sich im Juli 2022 mit einem Sichtbarkeitszuwachs von 1 Indexpunkt deutlich absetzen. Im November 2022 hat es zwar wieder an Sichtbarkeit verloren, während Biolectra zulegte. Da Biolectra aber seinerseits im Dezember mehr als 1 Indexpunkt Sichtbarkeit verloren hat, bleibt Magnetrans auf Platz 1.

Medpex

Magnetrans hat im März 2022 seine Sichtbarkeit um 80 Prozent gesteigert und damit alle überholt. Zwischen Juni und Oktober 2022 hat Magnetrans diesen Sichtbarkeitsvorsprung sukzessive verloren und konnte seine Spitzenposition nicht halten, Magnesium Verla zog vorbei.

Zum Jahresende verzeichnete Magnetrans erneut signifikante Sichtbarkeitsgewinne und verdrängte Magnesium Verla wieder von Platz 1. Doppelherz ist erneut Nachzügler.

MyCare

Magnesium Verla verliert stetig Sichtbarkeit, hält aber trotzdem mit hohem Abstand Platz 1.

Magnesium-Diasporal ist kontinuierlich gut sichtbar auf Platz 2. Doppelherz, Magnetrans und Biolectra ringen seit April 2022 gegenseitig um Sichtbarkeiten. Ab September kann sich Magnetrans durchsetzen und auf Platz 3 stabilisieren.

Sanicare

Zwischen Mai und Oktober 2022 hat Biolectra iterativ seine Sichtbarkeit von weniger als 2 Indexpunkte auf über 8 Indexpunkte gesteigert. Und liegt nun mit 9.6 Indexpunkte weit vorne.

Auch Magnetrans hat im Jahresverlauf Sichtbarkeit hinzugewonnen, diese aber im vierten Quartal wieder verloren.

Fazit: Schnelle Sichtbarkeitsgewinne sind möglich

Die Daten zeigen, dass viel Bewegung in den Rankings der einzelnen Versandapotheken steckt. Denn Sichtbarkeit verschafft im Online-Handel Umsatz.

Auch wenn es Platzhirsche gibt, die unangefochten auf Platz 1 stehen, gibt es binnen kurzer Zeiträume enorme Sichtbarkeitsgewinne – mit den richtigen Maßnahmen wie dem Optimieren der Produktdetailseiten.

Es gibt also keine Ausreden mehr. Agieren Sie jetzt und erhöhen Sie mit uns die Sichtbarkeit Ihrer Marken im Online-Versandhandel. 


Umfrage: Welchen OTC-Markt sollen wir als nächstes für Sie beleuchten?

Sie haben Fragen zu unserer Herangehensweise oder sind interessiert an anderen Auswertungen, dann kontaktieren Sie uns gerne. 

Folgen Sie uns LinkedIn, um das Ergebnis der Umfrage als Erster zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Maven360-Features

Sichtbarkeit in der Online-Apotheke maximieren

Als Marketing Manager investieren Sie hohe Summen in Banner, Werbeschaltungen und Keywords, um die Sichtbarkeit Ihrer Präparate in der Online-Apotheke zu erhöhen. Aber woher wissen Sie, dass Ihre Sichtbarkeit dadurch tatsächlich verbessert wird?

Market Insights

Ginkobil kämpft mit Tebonin um Platz 1 bei der Shop Apotheke

Ginkgo-Präparate sind ein beliebtes Mittel zur Selbstmedikation aus dem OTC-Sortiment. Wie sichtbar die relevanten Marken dabei in den Versandapotheken bei den entscheidenden Keywords sind, zeigen …

Datenanalysen

Out of Stock in Versandapotheken hat gravierende Auswirkungen

Sind Ihre Präparate nicht wie erwartet in der Online-Versandapotheke verfügbar, hat das nachhaltige Konsequenzen. Für Ihre Marke, Ihren Umsatz und Ihre Reichweite. Hier lesen Sie, …